Wasserdichte

Wasserdichte

Wasserdichte

Wasser hat eine Dichte von ca. 1 Kg pro Liter bei 0 °C und 1 Bar. Diese Dichte ändert sich mit Temperatur und Druck. Wasser erreicht seine größte Dichte bei 3,98 °C und zeigt damit eine Dichteanomalie. Das bedeutet, dass die Dichte von Wasser zwischen 0 °C und 3,98 °C beim Erhitzen größer wird.
Eis ist weniger Dicht als flüssiges Wasser. Dies ist auch eine Anomalie. Deswegen schwimmt Eis auf dem Wasser. Ohne diese Anomalie wäre das Leben unterhalb des Gewässers bei niedrigen Temperaturen nicht möglich.