Seebeben

Seebeben

Seebeben

Unter Seebeben versteht man ein in unter dem Meer Teil der Erdkruste auftretendes Erdbeben. Damit können riesige Flutwelle entstehen (in Japan als „Tsunamis“ bezeichtnet), wie z.B. der Seebeben im Indischen Ozean am 26. Dezember 2004 großteils der Küsten in Indien, Malaysia, Indonesien, den Maldiven und auch am Horn von Afrika zerstört wurden. Die mutmaßliche Anzahl der Tote wird auf ca. 200.000 geschätzt.