Nitrat

Nitrat

Nitrat

Unter Nitrat versteht man die Salze der Salpetersäure (HNO3). Sie werden in der Landwirtschaft als Düngemittel eingesetzt und gelangen so in das Grundwasser und infolgedessen in das Leitungswasser. Die Trinkwasserverordnung stellt einen Grenzwert von 50 mg/L fest. Der Verzehr von Nitrat unter diesem Wert wird als ungiftig angesehen. Es ist jedoch nachgewiesen, dass Nitrat ein krebserregender Faktor ist.